Gebäudeautomation


Automatisieren lohnt sich

Die Gebäudeautomation ist die Gesamtheit aller Regel-, Steuerungs-, Überwachungs- und Optimierungseinrichtungen in Gebäuden. Ziel der Gebäudeautomation ist es, die Funktionen anlagenübergreifend selbständig, nach vorgegebenen Einstellwerten auszuführen und deren zentrale Bedienung und Überwachung zu erleichtern. Voraussetzung ist die Vernetzung aller Sensoren, Aktoren, Bedienelemente, Verbraucher und anderen Komponenten im Gebäude miteinander. Merkmal moderner Gebäudeautomation sind dezentrale Steuerungseinheiten, sowie die durchgängige Vernetzung mittels eines Gebäude-Feldbussystems wie KNX, LON und zunehmend auch Ethernet. KNX beschreibt, wie in der Gebäudeinstallation dezentrale Steuereinheiten, Sensoren und Aktoren miteinander über ein Bussystem verbunden werden können. Der Bus KNX existiert in drei Varianten: i) Powernet (unter Nutzung vorhandener Energieinstallationsleitungen) ii) Powernet (mit separaten Busleitungen bei Neuinstallationen) und iii) Remote-Control-Bus (Funkbus). Eisele bietet modernste Automatisierungs- und Verfahrenstechnologien für nahezu alle Gebäudeautomatisierungen, Prozesse in der Fertigung und Montage an. Selbstverständlich stehen wir Ihnen als zuverlässiger Partner bei allen Fragen der Prozessautomation und Prozessvisualisierung zur Seite. Mit unserem Serviceteam bieten wir zudem die Instandhaltung und Reparatur Ihrer Anlagen an.

Klicken Sie bitte hier für Ihr Informationsblatt zum Thema Gebäudeautomation.

Ihre Ansprechpersonen:

Gunther Frey:07443-9608-74frey.gunther(at)elektroeisele.de
Marco Niggel:07443-9608-40niggel.marco(at)elektroeisele.de